Schulbetrieb ab 7.6.2021

Sehr geehrte Eltern, aufgrund der gesunkenen Inzidenzwerte ist für Schulen des Landkreises Zwickau ab dem 7.6.2021 die Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen möglich.

Das Kollegium der Umweltschule hat sich dazu entschlossen, bis zum Schuljahresende bei Unterricht nach Klassenleiterprinzip zu bleiben, um die Basiskompetenzen in den Hauptfächern DE, MA, SU und EN (Kl. 3+4) auszubilden und die Kinder wieder zunehmend an den Schulalltag zu gewöhnen. Nach den langen Wochen der häuslichen Lernzeit ist das für viele Grundschüler eine große Aufgabe!

Aus diesem Grund wird es in den verbliebenen sieben Schulwochen auch keinen Start der GTA im üblichen Sinne geben. Vielmehr haben wir Möglichkeiten zur individuellen Förderung und Unterstützung geschaffen. In diesem Rahmen werden einzelne GTA-Partner unterrichtsbegleitend tätig werden.

Im Namen des Kollegiums der Umweltschule

Esther Vogel, stellv. Schulleiterin